Schulelternrat

Der Schulelternrat besteht aus für zwei Jahre gewählten Elternvertretern aus den jeweiligen Klassen (pro Klasse 2 Elternteile). Aus deren Mitte werden ein Vorsitzender und dessen Stellvertreter gewählt. Alle Mitglieder des Schulelternrates haben Rede-, Antrags- und Stimmrecht.

Der Schulelternrat erörtert alle die Schule und die Schülerschaft betreffenden Fragen. Der Rat wird in anstehende wichtigen Entscheidungen einbezogen und muss gehört werden. Diese Entscheidungen betreffen z. B. Änderungen der Organisation in der Schule, Anschaffungen von neuen Lehrmitteln oder auch Teilungen der Klassen etc. Auch wird innerhalb des Schulelternrates über grundsätzliche Fragen, wie die Schulordnung bzw. das Schulprogramm, die Pausenaufsicht, Probleme zwischen Schülern, Eltern und Lehrern, Unterrichtsversorgung und Schulleben/ -kultur diskutiert und mit den Lehrkörpern und der Schulleitung besprochen bzw. entschieden.

Schulelternratsvorsitzende

  • Frau Behr, 9 c

Stellvertreter

  • Herr Schenkemeier, 8 a

Mitglieder für die Gesamtkonferenz

  1. Frau Behr, 9 c
  2. Herr Schenkemeier, 8 a
  3. Herr Welle, 10 c
  4. Frau Moritz, 10 c
  5. Herr Büssing, 6 b
  6. Frau Weiß, 5 b
  7. Frau Terre, 5 a
  8. Herr Volker, 9 a
  9. Frau Maniura, 7 b
  10. Frau Brunke, 8 b

Ersatzmitglieder für die Gesamtkonferenz

  1. Frau Görlich, 9 a
  2. Herr Rother, 10 b