Berufsorientierung

Ziel der Berufsorientierung ist es, den Schülerinnen und Schülern Orientierungshilfen für die eigene Berufswahl zu geben, Einblicke in das Arbeitsleben zu vermitteln und sie auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes vorzubereiten.

Wir sind fest von der Wichtigkeit dieser Zielsetzung überzeugt und bieten in Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern eine breite Palette von Projekten und Aktionen an:

  • WPK "Firma"
  • BerufsNavigator
  • Kompetenzfeststellung
  • "Der Richtige Weg"
  • Berufeparcours
  • Praxistage
  • 3-wöchiges Berufspraktikum
  • Berufswahlpass
  • Berufsstarterbörse
  • Bewerbertraining
  • Berufsberatung: Die Berufsberaterin Annette Krauspe unterstützt bei allen Aspekten rund um die Berufswahl. => Kurzportrait und weitere Informationen

Profilbildung in Jahrgang 9 und 10

An der Realschule John-F.-Kennedy-Platz sind seit dem 01.08.2011 alle Schüler und Schülerinnen der jetzigen 8. Klassen dazu verpflichtet, ein berufsvorbereitendes Profil zu wählen, welches mit zwei Wochenstunden im Wahlpflichtbereich unterrichtet wird.

Bei uns stehen folgende Profile zur Auswahl:

  • Profil 1: Sprachen (Französisch) - 4 Std.
  • Profil 2: Technik – 2 Std.
  • Profil 3: Gesundheit und Soziales - 2 Std.
  • Profil 4: Wirtschaft - 2 Std.

Lesen Sie dazu auch unsere Präsentation Die Arbeit in der Realschule - Vorstellung wichtiger Punkte des Erlasses vom 27.04.2010 - Schwerpunkt Berufsorientierung.

ich-bin-gut.de